Eben am Kühlregal. Wo man sich doch sonst über ein günstiges Angebot freut, dieses Mal hab ich mich erschrocken. Milch für 42 Cent. Ich greife nicht zu. Gleiche Reaktion auch von anderen Kunden. “Das geht nicht”, höre ich. Aber natürlich kaufen andere die ‘günstige’ Milch. Ach ja, gegenüber im Gang wird Mineralwasser zum gleichen Preis verkauft, Cola kostet das doppelte.
42 Cent für ein Lebensmittel, das Tiere produzieren, die artgerecht gehalten werden sollen. Von dessen Ertrag bäuerliche Betriebe (die wollen wir ja alle und nicht die riesigen Kuhfarmen…) existieren sollen. Als ich vor 30 Jahren auf einem Milchviehbetrieb gearbeitet habe, hat ein Liter Milch ca. 1 Mark gekostet. Da bekam der Bauer fast 40 Pfennig. Das war 1984.
42 Cent im Jahr 2016. So einen Preis können wir uns nicht leisten.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s